Offene Stelle: Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Standort: Schwarzenfeld (Seniorenhaus “Am Miesberg”)

Wir suchen in unserem CuraVivum Seniorenhaus “Am Miesberg” in Schwarzenfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Zielsetzung:

  • Verwirklichung und Weiterentwicklung des Leitbildes und des Pflegekonzeptes
  • Qualitätssicherung in der Pflege nach den Qualitätsrichtlinien und den gesetzlichen
    Bestimmungen nach dem SGB XI
  • Wirtschaftliche Betriebsführung (von Mitarbeitereinsatz und Hilfsmitteleinsatz)
  • Sicherung der größtmöglichen Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter in der Pflege

Aufgabenbild:

Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement

  • Umsetzen des Leitbildes und des Pflegekonzeptes
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Standards
  • Organisieren von Qualitätszirkeln hausintern
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Qualitätshandbuches
  • Durchführung von Pflegevisiten
  • Sicherstellung der Pflegequalität
  • Überprüfung und Kontrolle der Pflege durch Pflegebegleitungen
  • Teilnahme an den Qualitätskonferenzen
  • Ggf. Überprüfung externer Wohnbereiche (Audits)
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Fortbildungsplans
  • Mitverantwortung bei der Sicherstellung einer sachgerechten Pflegedokumentation

Betriebsbezogene Aufgaben

  • Mithilfe bei der Bereitstellung (Einkauf) von Hilfsmitteln und div. Materialien nach
    Absprache mit der Hausleitung/verantwortlichen Pflegefachkraft
  • Zusammenarbeit mit anderen Bereichen bzw. Abteilungen
  • Mitarbeit bei der Belegungsplanung
  • Wohnbereichsüberwachung
  • Überwachung der Einhaltung der relevanten Hygienerichtlinien
  • Überprüfung und Aktualisierung des Pflegeaufwandes (Pflegegrade) in Absprache mit der verantwortlichen Pflegefachkraft
  • Teilnahme an Leiterrunden
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Erstellen von wirtschaftlichen Dienstplänen (Einhaltung der Tagespflegestunden) incl. monatlicher sachgerechter Abrechnung
  • Aktualisierung von Handzeichenlisten
  • Beurteilung der Arbeitsqualität von Mitarbeitern durch Stippvisiten
  • Meldung bei Gesundheitsveränderungen und Belegungsveränderungen
  • Umfassende Informationsweitergabe an Heimleitung, verantwortliche Pflegefachkraft, QMB und Mitarbeitern

Bewohnerbezogene Aufgaben

  • Sicherstellung der tägl. Pflege nach Pflegebedarf
  • Überprüfung auf Vollständigkeit der Bewohnerdaten (Biografie, Pflegeplanung,
    Stammblatt, Leistungsnachweise)
  • Sicherstellung des Respektvollen Umgangs mit dem Bewohnern
  • Beratungs- und Informationsgespräche mit Bewohnern
  • Führen von Konfliktgesprächen mit Bewohnern
  • Betreuen von Angehörigen durch Informationsabende und Gesprächen
  • Zusammenarbeit mit den Krankenkassen, Ernährungsberatern und Hilfsmittelberatern
  • Anbieten von Angehörigensprechstunden
  • Mitorganisation von Festen

Mitarbeiterbezogene Aufgaben

  • Mitarbeiterführung
  • Weisungsbefugnis gegenüber nachgeordneten Mitarbeitern
  • Mitbestimmung bei Bewerbungsgesprächen
  • Zusammenarbeit mit externen Unternehmen wie Schulen, Seniorenbüro usw.
  • Sicherstellung des Dienstplanes bei Mitarbeiterausfall
  • Dienstanweisungen treffen in Absprache mit der verantwortlichen Pflegefachkraft
  • Erteilen von Ermahnungen
  • Erteilen von Abmahnungen in Absprache mit Hausleitung und verantwortlicher
    Pflegefachkraft
  • Ausstellen von Beurteilungen bei Schülern und Praktikanten
  • Vorbereiten, Durchführen und Auswerten von Teambesprechungen
  • Durchführen von kleinen Fortbildungen
  • Zukunftsorientierte Personalschulung bzw. Personalplanung in Zusammenarbeit mit der Hausleitung und VPFK
  • Aufklärung zur Einhaltung der Schweigepflicht
  • Überprüfung, Einteilung und Einhaltung von Patenschaften sowie des Auditwesens nach Auditplan
  • Überprüfung der Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters im Wohnbereich

Allgemeine Aufgaben

  • Repräsentation des Hauses
  • Werben von Ehrenamtlichen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführen von Hausführungen
  • Bereitwilligkeit der Anwesenheit bei Festen und Veranstaltungen
  • Dienstzeit nach Absprache mit Hausleitung und verantwortlicher Pflegefachkraft
  • Unterstützung und Loyalität zum Träger, Hausleiter und verantwortlichen Pflegefachkraft

Einzelaufgaben und Besonderheiten

  • Die Stelleninhaber/in verpflichtet sich im Einzelfall auch untergeordnete Arbeiten in der Pflege übernehmen.

Einzelaufgaben und Besonderheiten

  • Fachliche Ausbildung zur anerkannten Altenpflegerin/Altenpfleger oder Krankenschwester/Krankenpfleger
  • Fachliche Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung
  • EDV-Kenntnisse erforderlich